der raum

El Flasherito ist ein kollaboratives Kunstprojekt für kritisches
Schreiben aus Buenos Aires. Die Künstler*innengruppe ist eingeladen, im
Dialog mit Leipziger Künstler*innen, Intellektuellen und Autor*innen
eine Ausgabe der Zeitung ‚El Flasherito‘ zu entwickeln. In der Projekt-
und Hörgalerie A und V und im Kunstraum Praline wäre bereits im Juni
2020 ein offener Newsroom, ein internationales Reportage- und
Performance-Labor entstanden, das Kunst und Kunstkritik, Diskurs und
ihre visuellen Umsetzungen miteinander verbindet. Das Projekt wurde
zweimal verschoben, derzeit auf März 2021. Für das Festival LINDENOW#16
wird im AundV eine Fensterzeitungsinstallation mit Beiträgen der
beteiligten Künstler*innen aus Leipzig und Buenos Aires aufgebaut, ein
Patchwork aus Bildern und Texten im Großformat.

2.10-30.10.2020

Künstler*innen: Andrés Aizicovich + Leopoldo Estol + Alfredo Piro
Jaramillo + Liv Schulman / Max Baitinger / Heike Geißler / Frenzy Höhne
/ Kristina Jurotschkin + Max Bodenstedt + Thomas Lindenberg / Tina Kaden
/ Anna Schimkat / outside the box – Zeitschrift für feministische
Gesellschaftskritik

kuratiert von: Olga Vostretsova / Büro für kulturelle Übersetzungen e.V.
+ Yvonne Anders / Kunstraum Praline

With kind support: Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (KdFS),
Kulturamt Leipzig, ifa – Institut für Auslandsbeziehungen

‘El Flasherito’ is a collaborative art project of critical writing from
Buenos Aires. The artist group is invited to develop one issue of the
newspaper ‚El Flasherito‘ in dialogue with Leipzig artists,
intellectuals, and writers. An open-door newsroom, an international
reporting and performance lab connecting arts and art criticism,
discourse, and its visual implementations would have been created in the
Projekt- und Hörgalerie A und V and in the art space Praline in June
2020. The project has been postponed two times, currently until March
2021. For the LINDENOW#16 festival, a window newspaper installation at
the A und V will be set up, with contributions by participating artists
from Leipzig and Buenos Aires, a patchwork out of pictures and texts in
a large format.

umgewöhnen – umdenken – umdrehen

Wir freuen uns, dass der geplante DJing Workshop nun online stattfinden kann. An folgenden Terminen gibts Input, Expertise, Austausch und Ausprobieren digital: 15./16. Mai und 11. Juli.

Meldet euch bis zum 5. Mai unter folgender Adresse an, die Teilnahme ist begrenzt: [Anmeldung abgeschlossen]

 

Fensterausstellung. 10.-18. April 2020. Danke für die tollen Bilder und Ideen!

Nachbarschaftskonzert.17. April 2020.