der raum

Eine performative Installation
Von Ira Nimsdorf

Eröffnung, Samstag, 6.7.2013, 19h
Sonntag,  7.7.2013, 15 – 18h
Diplomverteidigung, Montag, 8.7.2013, 12.30h

Ein Projekt von
Anna Dobrucki und Anja Lückenkemper mit Anna McCarthy

Zine Release und Filmscreening: KAMERA LÄUFT!,
kleines postfordistisches Drama (kpD)

Datum: 29.6.2013

Uhrzeit : 20 Uhr

I’d guess that – apart from the domestic and care work – art is the industry with the most unpaid labor around. It sustains itself on the time and energy of unpaid interns and self-exploiting actors on pretty much every level and in almost every function. Free labour and rampant exploitation are the invisible dark matter that keeps the cultural sector going.“

Hito Steyerl in Politics of Art: Contemporary Art and the Transition to Post-Democracy (2006)

STRIKE WORK ist ein Publikationsprojekt, das die Fragen, die im Rahmen künstlerischer und kultureller Arbeitsstrukturen aufkommen, diskutieren und zugleich alternative Arbeitsbedingungen mitdenken will.

 

!!! ENTFÄLLT LEIDER !!!

 

Ana Alenso / Rubén D´hers
Eröffnung: 14.6.2013 19 Uhr
15 und 16.6.2013 15-18 Uhr

Ways to avoid something falling heißt die Ausstellung der beiden Multimedia-Künstler Ana Alenso und Ruben Dhers. Die zwei venezolanische Künstler arbeiten zusammen an einer Reihe von Experimenten, die sich – durch Klang und alltägliche Objekte –  installativ mit den spezifischen Raumbedingungen des AundV auseinandersetzen. Ausgangspunkt bildet die zufällige Übereinstimmung zwischen ihren eigenen Arbeitsweisen, die eine Beziehungen zwischen Tönen und Spannung, Leichtigkeit und Form herstellen.
anaalenso.blogspot.de
rubendhers.blogspot.de